Sauerstoff-Magnetfeld-Therapie

Nährstoffe und Sauerstoff alles, was Zellen brauchen!

Unsere Gesundheit hängt im Wesentlichen von der guten Versorgung der Zellen mit Nährstoffen und Sauerstoff ab. Durch ungesunde Lebensweise, Krankheiten oder durch den natürlichen Alterungsprozess kann sich die Fähigkeit der Zellmembranen verschlechtern, Sauerstoff und Nährstoffe in ausreichendem Maße in die Zelle aufzunehmen. Hier setzen wir mit einer gezielten Sauerstoff-Magnetfeld-Therapie an.

Unter dem Einfluss des Magnetfeldes

Dabei setzen wir Ihren Körper einem magnetischen Wechselfeld aus und erzeugen ein elektrisches Feld. Unter Einfluss dieses Magnetfeldes geben die roten Blutkörperchen vermehrt Sauerstoff an jede einzelne Zelle weiter. Durch diese erhöhte Sauerstoffzufuhr verbessert sich der Stoffwechsel in den Zellen. So kann die Magnetfeldtherapie die Selbstheilungskräfte des Körpers und die Mikrozirkulation ohne Medikamente steigern - völlig ohne Nebenwirkungen.

Wir setzen die Sauerstoff-Magnetfeld-Therapie gerne ein bei:

• Hörsturz
• Tinnitus
• Schwindel
• Kopfschmerzen
• Verspannung der Halswirbelmuskulatur

Aufgrund ihrer physikalischen Eigenschaften durchdringen Magnetfelder den Körper nahezu ungehindert. Eine Eigenschaft, die die Magnetfeldtherapie von anderen physikalischen Therapiemöglichkeiten unterscheidet, welche nur eine geringe Eindringtiefe besitzen, und somit hauptsächlich an der Oberfläche ihre Wirkung entfalten. Die behandelten Zellen können wieder leichter Nährstoffe und wohltuenden Sauerstoff aufnehmen.